DER GUTE TON MACHT'S

Die neue Kollektion ist fertig und möchte bewundert werden

Wenn Geschirr gut klingt, dann ist ein guter Ton im Spiel. Meine Tonmischung zeichnet sich nicht nur durch ihre besondere Härte und hohe Dichtigkeit aus. Vielmehr trotzt sie jeder Feuerprobe ... und nach 1230 Grad im Ofen auch jeder Spülmaschine.


AKTUELLES | STAND JUNI 2018

Ausstellungen und Märkte in der Region

Besuchen Sie mich doch einfach auf einen der Märkte, deren Termine Sie auf dieser Seite finden. Außerdem sind Sie auch jetzt schon herzlich zu den Ausstellungen eingeladen, die regelmäßig in der Werkstatt stattfinden.

13./14. Juli

Kaufbeuren:
Tänzelfest, Lagerleben
Stände am Fünfknopfturm und bei den Kunstreitern

21./22. Juli

Landsberg am Lech:
Süddeutscher Töpfermarkt

7.-9. Dezember

Kaufbeuren:
Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt
am Fünfknopfturm
Fr., 17-22 Uhr
Sa., 15-22 Uhr
So., 12-18 Uhr
Eintritt frei!


VERLEIHUNG ADAM VOGT PREIS

Eine Überraschung der besonderen Art gab es 2015 beim Süddeutschen Töpfermarkt in Landsberg ...

André Santowski (2. Platz), Karin Baumann (1. Platz), Jutta Spieß (3. Platz) und OB Mathias Neuner (von links)

Fotos: Julian Leitenstorfer



IMPRESSUM

Verantwortlich für den Inhalt:


Karin Baumann-Jünger | Keramikmeisterin | Staatl. gepr. Keramikgestalterin

Heinrichstrasse 42 | 87600 Kaufbeuren | Telefon 08341-993845 | Mobil 0151-72672523 | E-Mail: info@baumann-keramik.de


DISCLAIMER

Haftung + Urheberrecht:

Die Inhalte dieser Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich.


Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf dieser Seite unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Quelle: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert

DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung:

Verantwortlicher für diese Datenschutzerklärung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Karin Baumann-Jünger
Heinrichstrasse 42 | 87600 Kaufbeuren | Telefon 08341-993845 | E-Mail: info@baumann-keramik.de

1. Begriffsbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Definitionen der verwendeten Begriffe (wie z.B. "personenbezogene Daten", "betroffene Person" oder "Verarbeitung") finden Sie in Art. 4 DSGVO.

2. Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Eine Nutzung dieser Website ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.

Nehmen Sie als betroffene Person mit unserem Unternehmen durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, kann eine Speicherung personenbezogener Daten erforderlich werden, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, wie beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO) und in Übereinstimmung mit den für unser Unternehmen geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben und dienen allein dem Zweck der Kommunikation mit Ihnen.

Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

3. Datenübertragung

Es wird darauf hingewiesen, dass internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen können, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, zu übermitteln.


4. Rechte der betroffenen Person

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

5. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dient als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen eine Einwilligung der betreffenden Person für einen bestimmten Verarbeitungszweck einzuholen ist.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen.

Unterliegt das Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

6. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen (Server-Log-Files)

Unser System erfasst automatisch mit jedem Aufruf der Internetseite(n) durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Log-Files des Servers gespeichert. Protokolliert werden u.a.:

- die verwendeten Browsertypen und Versionen,
- das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
- die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf diese Website gelangt
- das Datum und die Uhrzeit der Serveranfrage,
- eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),
- der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems.

Diese anonymen Daten der Server-Log-Files, die keiner betroffenen Person zuordbar sind, werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Quelle: datenschutz.org